Elektrodencreme - Gleitfähige Kontaktcreme für EKG, EEG, Defibrillation ...

Elektrodencreme, Kontaktcreme, EKG Creme, EEG Creme

Die Medicalcorner24® Elektrodencreme ist eine hoch leitfähige Kontaktcreme, die vorwiegend für EKG- oder EEG-Untersuchungen eingesetzt wird. Weitere Verwendung findet die Kontakt-Creme unter anderem als Gleitmittel für Sonden im Vaginal- und Analbereich oder als Elektroden-Creme für Defibrillationen und EMG-Behandlungen.

Die MC24 Elektrodencreme wird in unterschiedlichen Abfüllungen und Verpackungseinheiten angeboten. Für alle Fragen hierzu wir gern zur Verfügung.

Das Sortiment wird stetig erweitert. Für Fragen hierzu stehen wir gern zur Verfügung. Weitere Infos am Ende dieser Seite.

1 Artikel

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
  1. MC24 Elektrodencreme für EKG, EMG und EEG, versch. Größen

    Artikel Nr: 02000 EC K-K

    Die Elektrodencreme von Medicalcorner24® wird als Kontaktmittel zur Übertragung von elektrischer Impulse wie z.B. beim EKG oder EEG verwendet.

    Mehr erfahren
    CHF 4.16 inkl. MwSt. CHF 3.50 exkl. MwSt.
    zzgl. Versandkosten
    Verschiedene Varianten verfügbar

    Lieferzeit: 2-3 Tage

    Versandgewicht 2.300 kg
    CHF 16.65 pro 1 Liter (l)

1 Artikel

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge

Informationen zu Elektrodencreme von MC24

Elektrodencreme dient als Gleit- und Kontaktmittel, dessen hohe elektrische Leitfähigkeit die störungsfreie Übermittlung elektrischer Impulse ins Körperinnere ermöglicht. Die Creme bildet eine schonende Schutzschicht auf der Haut und beugt Reizungen durch den Kontakt mit Elektroden und Sonden vor.

Eigenschaften der Elektroden-Creme

Die Kontaktcreme von Medicalcorner24® hat einen pH-Wert zwischen 5,5 und 6,5 und ist hypoallergen. Sie ist nicht fettend, hautschonend auch bei längeren Anwendungen und hinterlässt keinerlei Rückstände auf Haut und Kleidung.

Aufgrund ihrer hervorragenden Leitfähigkeit eignet sich die Elektrodencreme neben EKG- und EEG-Untersuchungen beispielsweise auch für das EMG-Muskeltraining, Tensgeräte und Brustgurte oder die Defibrillation im medizinischen Notfall.

Anwendung der Elektrodencreme

EKG-Untersuchungen des Herzens oder die Messung der Gehirnaktivität mittels EEG finden auf der Körperoberfläche statt - es handelt sich dabei um nicht-invasive Prozeduren. Die Elektrodencreme ermöglicht eine störungsfreie Messung der jeweiligen Körperaktivitäten. Zu diesem Zweck wird die Creme auf Elektroden, Sonden, etc. aufgetragen, bevor diese mit der Haut in Berührung kommen. Durch seine cremige Substanz lässt sich das Kontaktmittel sehr sparsam dosieren und punktgenau auftragen. Nach der Untersuchung kann sie mit einem Waschlappen oder Handtuch rückstandslos entfernt werden.

Hinweis:
Für Ultraschalluntersuchungen sollte ausschließlich spezielles Ultraschallgel verwendet werden.