Informationen zu Anatomische Modelle und Poster

Auf dieser Seite finden Informationen zu anatomischen Modellen, Postern und medizinischen Übungsgeräten

Anatomisches Modell


Informationen zu anatomischen Modellen

Anatomische Modelle vom menschlichen Körper können als Anschauungsgegenstände oder auch
als Lehrmittel eingesetzt werden. Mit ihnen werden Informationen über den menschlichen Körper
dargestellt und veranschaulicht. Sie helfen Lehrern, Ausbildern und Ärzten ihre Erklärungen zu
verdeutlichen. Visuelle Darstellungen mit passenden Erläuterungen sind oft besser zu verstehen als
die Erklärung alleine. Dies gilt vor allem beim menschlichen Körper und seinem Inneren.

Informationen zu anatomischen Postern

Sie bieten interessante Informationen über den menschlichen Körper. Diese eignen sich ebenfalls als
Unterrichts- und Informationsmaterial zum Beispiel in Schulen oder Arztpraxen. Diese Poster geben
neben visuellen Darstellungen auch Textbasierte Informationen über den menschlichen Körper und seine
verschiedenen Bestandteile wieder.

Informationen über medizinische Übungsgeräte

Medizinische Übungsgeräte werden dazu benutzt den theoretischen Unterricht in medizinischen Berufen um
eine Übungsmöglichkeit zu erweitern. So kann beispielsweise das Setzen von Katheter oder auch das
Nähen einer Wunde auf eine möglichst realistische Art und Weise simuliert und geübt werden. Sie bieten
somit wichtige Übungsmöglichkeiten um die erforderlichen Handgriffe zu trainieren. In Erste Hilfe Kursen
beispielsweise werden Torso-Puppen eingesetzt um die Herz-Lungen-Wiederbelebung zu trainieren.
An ihnen kann die Beatmung: Überstrecken des Kopfes, zuhalten der Nase und der Beatmungsvorgang
selbst durchgeführt werden. Der Brustkorb der Puppe hebt sich mit den Beatmungsschüben entsprechend an,
so kann von den Ausbildern und Kursteilnehmer festgestellt werden ob die Beatmung richtig durchgeführt wird.Beckenboden-Modell
Falls dies nicht der Fall ist hebt sich der Brustkorb der Puppe nicht oder nicht weit genug an. Bei der
Herzdruckmassage gibt der Puppenbrustkorb bei dem richtigen Druck ebenfalls nach, sodass die Bedingungen
einer Reanimation simuliert und geübt werden können. In der Rettungsdienstausbildung werden auch sehr viel
weiterentwickelte Puppen bzw. Übungsgeräte zu Ausbildungszwecken eingesetzt. Diese können unter anderem
einen Puls simulieren und ermöglichen viel umfassendere Trainingsmöglichkeiten.

Mögliche Einsatzgebiete von anatomischen Modellen, Postern und medizinischen Übungsgeräten:

  • Arztpraxen
  • Schulen
  • Berufsschulen
  • chemische Zwecke
  • Krankenhausbedarf
  • Pflegedienste

Natürlich finden Sie auch bei uns eine große Auswahl an Anatomischen Modellen, Postern und medizinischen Überungsgeräten.
Schauen Sie einfach hier.