Sprühpflaster - Sprühverband

Sprühpflaster - Sprühverband

Sprühpflaster sind eine praktische Alternative zu Heftpflastern, wenn es um die Versorgung von kleinen, oberflächlichen Wunden wie Kratzern oder Hautabschürfungen geht. Die in Spraydosen abgefüllten Sprühpflaster erzeugen einen feinen Film über der Wunde, der vor Schmutz, Wasser und Bakterien schützt.

Es werden verschiedene Varianten von Sprühpflastern angeboten. Wir beantworten gern alle Fragen hierzu. Weitere Infos zu zu Sprühpflastern am Ende dieser Seite.

3 Artikel

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
  1. Hartmann DermaPlast ProtectSpray+ Sprühpflaster, UV-Schutz, 21,5 ml

    Artikel Nr: HA-8114200

    Ein Sprühpflaster für oberflächliche Schürf- und Schnittwunden.

    Mehr erfahren
    CHF 7.22 inkl. MwSt. CHF 6.07 exkl. MwSt.
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-3 Tage

    Versandgewicht 0.300 kg

  2. Holthaus Medical YPSIBAL® Spray Sprühpflaster, wasserfest, 50 ml Dose

    Artikel Nr: HM-35650

    Das Sprühpflaster YPSIBAL® Spray von Holthaus Medical ist wasserfest, atmungsaktiv und bildet einen transparenten Film auf kleinen Schnitt- und Schürfwunden.

    Mehr erfahren
    CHF 4.37 inkl. MwSt. CHF 3.67 exkl. MwSt.
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-3 Tage

    Versandgewicht 0.250 kg
    CHF 87.44 pro 1 Liter (l)

  3. Noba RUDASPRAY® Sprühkleber, Verbandfixierung, FCKW-frei, 150 ml

    Artikel Nr: NOB-009150

    Der Sprühkleber RUDASPRAY® von Noba, dient der Sprühfixierung von Verband- oder Tapelagen. Die Sprühdose enthält 150 ml Kleber und ist FCKW-frei.

    Mehr erfahren
    CHF 10.85 inkl. MwSt. CHF 9.12 exkl. MwSt.
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-3 Tage

    Versandgewicht 0.300 kg

3 Artikel

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge

Informationen zu Sprühpflastern

Sprühpflaster bestehen aus einer Polymerlösung, welche direkt auf eine verletzte Stelle aufgesprüht wird und dort innerhalb kurzer Zeit zu einer atmungsaktiven, aber für Wasser, Schmutz und Bakterien undurchdringlichen Schicht aushärtet. Durch die Applikation per Spraydose lassen sich auch anderweitig schwer zugängliche Körperstellen versorgen.

Sprühpflaster sind ausschließlich zur Versorgung von frischen oberflächlichen Verletzungen wie Hautabschürfungen, Schnitten oder Kratzern vorgesehen. Verbrennungen, tiefe oder infizierte Wunden sowie Augen und Schleimhäute dürfen auf keinen Fall mit Sprühpflastern behandelt werden!

Sprühkleber

Sprühkleber zur Verbandfixierung sind speziell dazu gedacht, auf frisch angelegte Verbände gesprüht zu werden, um diese auszuhärten und zu fixieren. Bei Anwendung auf der Haut kann diese spröde oder rissig werden. Sprühkleber darf nicht mit Augen oder Schleimhäuten in Kontakt kommen!