Willkommen bei Medicalcorner24! Anmelden

Otoskope – Ohrenspiegel kaufen bei Medicalcorner24

Otoskope

Für den HNO-Arzt sind sie eine medizinische Dauerbegleitung: Otoskope, auch bekannt als Ohrenspiegel oder Ohrenleuchte. Müssen Gehörgang oder Trommelfell untersucht werden, sind diese Instrumente zur Diagnose unverzichtbar. Diese Diagnostik nennt man Otoskopie. Die Verwendung von Otoskopen ist auch bei Veterinärmedizinern und Hörgerätakustikern gang und gäbe. Sie bieten eine schnelle und effiziente Möglichkeit der Untersuchung des Ohrs.

Die wichtigen Diagnoseinstrumente sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Wenn sie ein Otoskop kaufen möchten und mehr Informationen wünschen, dann lesen sie hier weiter…

 

Unsere Otoskope

Liste Gitter

In absteigender Reihenfolge

5 Artikel

  1. led-otoskop-luxascope-auris-luxamed-ink-zubehoer-hautptbild
    Artikel Nr:LU-A1.416.114-K

    Das dimmbare LuxaScope Auris LED von Luxamed mit 3-fach Vergrößerungslupe, besticht durch seine LED-Ring- und USB-Technologie. 

    Mehr erfahren
    77,82 CHF inkl. MwSt. 65,39 CHF exkl. MwSt.
    zzgl. Versandkosten
    Verschiedene Varianten verfügbar

    Lieferzeit: 3-5 Tage

    Versandgewicht 1.00 kg
  2. einweg-ohrtrichter-fuer-otoskope-von-luxamed-2-5-mm-100-stueck
    Artikel Nr:LU-A5.101.144

    Diese Einweg-Ohrtrichter, von Luxamed, sind kompatibel mit allen gängigen Otoskopen. 

    Mehr erfahren
    4,25 CHF inkl. MwSt. 3,57 CHF exkl. MwSt.
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 3-5 Tage

    Versandgewicht 0.30 kg
    Auf den Wunschzettel

  3. einweg-ohrtrichter-fuer-otoskope-von-luxamed-4-0-mm-100-stueck
    Artikel Nr:LU-A5.102.144

    Diese Einmal-Ohrtrichter, von Luxamed, sind kompatibel mit allen gängigen Otoskopen. 

    Mehr erfahren
    4,14 CHF inkl. MwSt. 3,48 CHF exkl. MwSt.
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 3-5 Tage

    Versandgewicht 0.30 kg
    Auf den Wunschzettel

  4. otoskop-gebläse-zur-pneumatischen-prüfung-fuer-luxascope-inkl-schlauch
    Artikel Nr:LU-A5.201.112

    Luxamed Otoskop-Gebläse für Otoskope der Reihe -LuxaScope Auris LED-, zur pneumatischen Prüfung, inkl. Schlauchanschluss. 

    Mehr erfahren
    14,98 CHF inkl. MwSt. 12,59 CHF exkl. MwSt.
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 3-5 Tage

    Versandgewicht 0.30 kg
    Auf den Wunschzettel

  5. luxamed-otoskop-luxascope-auris-kids_22817
    Artikel Nr:LUA1516914

    Das farbenfrohe LED-Otoskop LuxaScope Auris KIDS von Luxamed überzeugt durch seine LED-Ring-Technologie, die ein breites Sichtfeld und eine fiberfreie Optik gewährleistet.

    Mehr erfahren
    93,04 CHF inkl. MwSt. 78,19 CHF exkl. MwSt.
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 3-5 Tage

    Versandgewicht 0.45 kg
    Auf den Wunschzettel

Liste Gitter

In absteigender Reihenfolge

5 Artikel

Wie funktioniert ein Otoskop?

Arzt führt ein Otoskop in den Gehörgang ein

Ein klassisches Otoskop besteht aus einem Handgriff, welcher Batterien (Batteriegriff) oder einen Akku (Ladegriff) beinhaltet. Diese liefern die Energie für die im Otoskop verbaute Lichtquelle. An der Spitze des Otoskops befindet sich ein Ohrtrichter, der ins Ohr eingeführt wird. Der normalerweise etwas gekrümmte Gehörgang wird dadurch begradigt. Anschließend leuchtet der Arzt diesen aus und kann so beispielsweise Entzündungen, Verletzungen, Fremdkörper oder Parasiten entdecken.

Wenn Sie ein Otoskop kaufen, müssen Sie auf die verschiedenen Beleuchtungsarten achten. Hier gibt es zwei Varianten:

  • Direkte Beleuchtung: Diese gängige Variante verwendet eine Glühbirne oder LED, die im Kopfstück des Otoskops verbaut ist. Sie ist austauschbar, schränkt jedoch die Sicht bei der Ausleuchtung etwas ein.
  • Indirekte Beleuchtung: Bei dieser Variante wird die Lichtquelle durch eine Fiber-Optik mit hellen Leuchtmitteln (LED oder Halogen) ersetzt. So kann der Hörapparat mit dem Ohrenspiegel ohne Einschränkung der Sicht inspiziert werden.

Wenn Sie Ohrtrichter kaufen, müssen diese zu Ihrem Otoskop passen. Achten Sie hierbei auf die Millimeter-Angaben.

Kaufen Sie Ihr Otoskop günstig bei Medicalcorner24!

Fortschritte der Otoskopie

Dank innovativer Entwicklung in der Medizintechnik gibt es mittlerweile das Videootoskop. Es verfügt über eine verbaute CCD-Kamera, die von einer Lichtquelle aus Kaltlicht unterstützt wird. Die Kamera ermöglicht die direkte Übertragung auf einen Monitor oder Computer. Das Bild kann deutlich vergrößert werden, was eine präzisere Diagnostik möglich macht. Aufgenommenes Videomaterial kann zusätzlich gespeichert und archiviert werden.

Geschichte der Otoskope

Otoskope wurden schon im 19. Jahrhundert zur Untersuchung des Gehörgangs und des Trommelfells verwendet. Erfunden hat sie der französische Mediziner Jean-Pierre Bonnafont. Davor war die Untersuchung des Gehörgangs nur mit einem Hohlspiegel möglich. Dieser musste von einer externen Lichtquelle angeleuchtet werden, um das Licht auf den gewünschten Bereich zu lenken. Das machte eine Untersuchung grundsätzlich zwar möglich, die Diagnostik war jedoch meist unzureichend.

Bonnafonts Erfindung wurde es erst durch den HNO-Arzt Anton Friedrich von Tröltsch weithin bekannt gemacht und ersetzte weiträumig den Hohlspiegel. Die Geräte heutzutage haben jedoch nur noch die Ohrtrichter, auch Tips genannt, von ihren Vorgängern geerbt. Der Hygiene wegen handelt es sich oft um Einweg-Trichter aus Kunststoff. Aber auch Dauergebrauchstips aus Kunststoff oder Metall, zur Sterilisation gedacht, sind üblich.

In unserem Onlineshop können Sie verschiedene Ohrenspiegel kaufen. Dauergebrauchstips aus Plastik haben wir ebenfalls im Sortiment. Auch weiteren Sprechstundenbedarf wie beispielsweise Stethoskope oder Reflexhämmer finden sie bei uns. Jetzt entdecken! Jetzt ein Otoskop kaufen.