Willkommen bei Medicalcorner24! Anmelden

Wundversorgung - Verbandsmaterial zur Wundbehandlung

Wundversorgung

Für die moderne Wundversorgung und Wundbehandlung wird spezielles Verbandsmaterial benötigt. Dieses kann, je nach Art des Wundverbands, unter anderem für die Versorgung oder Reinigung akuter Verletzungen und Verbrennungen, schlecht verheilender Wunden wie z. B. bei einer Dekubitus, Ulcus Cruris Wundversorgung oder als Tamponaden für tiefe Wunden genutzt werden.

Die heute, zur Wundbehandlung zur Verfügung stehenden Wundauflagen, Wundkompressen und Wundverbände sind in unterschiedlichen Größen, Materialien und Ausführungen erhältlich. Die meisten angebotenen Produkte entsprechen vor allem dem Bedarf professioneller medizinischer Einrichtungen für Operationen oder die Behandlung chronischer Wunden.

Das Sortiment zur Wundversorgung wird stetig erweitert. Für Fragen hierzu stehen wir gern zur Verfügung. Weitere Infos auch am Ende dieser Seite.

Unsere Wundversorgung

Liste Gitter

In absteigender Reihenfolge

6 Artikel

  1. Hartmann HydroTac comfort Schaumverband, keimdicht
    Artikel Nr:HA-6858101-K

    Der hydrophile Schaumstoffverband HydroTac comfort von Hartmann mit keimdichter Fixierung, hält trockene Wunden feucht und feuchte Wunden trocken.

    Mehr erfahren
    59,81 CHF inkl. MwSt. 50,26 CHF exkl. MwSt.
    zzgl. Versandkosten
    Verschiedene Varianten verfügbar

    Lieferzeit: 3-5 Tage

    Versandgewicht 0.50 kg
  2. Hartmann HydroTac sacral Schaumverband, Sakralbereich 18x18cm, 3 Stück
    Artikel Nr:HA-6858261

    Der hydrophile Schaumstoffverband HydroTac sacral von Hartmann, für den Sacralbereich, hält trockene Wunden feucht und feuchte Wunden trocken.

    Mehr erfahren
    263,32 CHF inkl. MwSt. 221,27 CHF exkl. MwSt.
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 3-5 Tage

    Versandgewicht 0.25 kg
    Auf den Wunschzettel

  3. Hydrololloid-Verband Hydrocoll von Hartmann, steril, versch. Größen
    Artikel Nr:HA-9007402-K

    Hydrocoll von Hartmann, ein steriler, schnell saugender Hydrokolloid-Verband für die feuchte Wundbehandlung z.B. bei verbrennungen.

    Mehr erfahren
    42,21 CHF inkl. MwSt. 35,47 CHF exkl. MwSt.
    zzgl. Versandkosten
    Verschiedene Varianten verfügbar

    Lieferzeit: 3-5 Tage

    Versandgewicht 0.10 kg
  4. Hartmann, Hydrocolloid-Verband, Hydrocoll thin, dünn, steril, alle Gr.
    Artikel Nr:HA-9007572-K

    Hydrocoll thin von Hartmann, ein steriler, gut saugender Hydrokolloid-Verband findet bevorzugt in der Epithelisierungsphase Anwendung.

    Mehr erfahren
    41,40 CHF inkl. MwSt. 34,79 CHF exkl. MwSt.
    zzgl. Versandkosten
    Verschiedene Varianten verfügbar

    Lieferzeit: 3-5 Tage

    Versandgewicht 0.10 kg
  5. Hartmann Grassolind® Salbenkompresse, Baumwollgewebe, versch. Größen
    Artikel Nr:HA-4993102-K

    Die Salbenkompresse Grassolind von Hartmann mit dem weitmaschigen Baumwollgewebe eignet sich zur Wundbehandlung von z.B. Verbrennungen.

    Mehr erfahren
    8,73 CHF inkl. MwSt. 7,34 CHF exkl. MwSt.
    zzgl. Versandkosten
    Verschiedene Varianten verfügbar

    Lieferzeit: 3-5 Tage

    Versandgewicht 0.50 kg
  6. Noba WUNDSCHNELLVERBAND, steril, mit elastischer Binde, 6x8 cm, 1 St.
    Artikel Nr:NOB-726606

    Der Wundschnellverband von Noba hat an der sterilen Wundauflage zwei elastische Binden mit Heftpflaster, die eine schnelle Selbstversorgung ermöglichen.

    Mehr erfahren
    39,45 CHF inkl. MwSt. 33,15 CHF exkl. MwSt.
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 3-5 Tage

    Versandgewicht 0.30 kg
    0,39 CHF pro 1 Stück (St)
    Auf den Wunschzettel

Liste Gitter

In absteigender Reihenfolge

6 Artikel

Informationen zu Verbandstoffen moderner Wundversorgung und Wundbehandlung

Das Wundmanagement vieler Arten von Wunden bei Patienten erfordert geeignetes Verbandsmaterial. Dies gilt für stark blutende Verletzungen nach Unfällen, Operationswunden, Verbrennungen oder nur langsam heilende und chronische Wunden wie beim Dekubitus oder Ulcus Cruris. Zur Förderung der Wundheilung stehen moderne Verbandstoffe zur Verfügung die eine Heilung begünstigen.

Moderne Wundauflagen

Da viele Verbandsmaterialien mit einer blutenden oder nässenden Wunde verkleben würden, wird zuerst eine sterile, nicht haftende Wundauflage auf der zu bandagierenden Stelle platziert. Je nach Art der Wunde werden unterschiedliche Wundkissen, Verbände mit polsternden Wundauflagen oder Gelverbände verwendet.

Wundauflagen schützen die behandelte Region des Patienten sowohl vor infektiösen Keimen als auch vor mechanischen Belastungen durch Kratzen und Reiben. Sie können auch genutzt werden, um Wunden mit Salben o. ä. abzudecken.

Für schwer abheilende Wunden werden antiseptische Wundkissen mit Ringerlösung und polsternde Hydrogelverbände eingesetzt, welche für ein feuchtes Wundmilieu sorgen. Feuchte Wundabdeckungen helfen zudem, Nekrosen abzulösen und Sekrete zu neutralisieren.

Für diese Art der Wundbehandlung können extrem saugfähige Wundkissen benutzt werden, welche mit Ringerlösung getränkt, über längere Zeiträume hinweg die feuchte Tamponade von Wunden ermöglichen. Die angebotenen Wundauflagen finden sich hier.

Gele & Lösungen für Wundauflagen

Zur feuchten Wundbehandlung können sterile Gele und isotone Lösungen verwendet werden. Diese Substanzen unterstützen die Heilung und Reinigung nässender, infizierter und chronischer Wunden. Solche Gele kommen bei Verbrennungen sowie bei tiefen Wunden und Geschwüren zum Einsatz. Sie nehmen Sekrete und Wundexsudat auf und formen gleichzeitig eine dicke Schutzschicht gegen Keime.

Wundkompressen

Bei der Wundversorgung von Schürfwunden, nässenden Wunden oder Operationswunden kann eine Wundkompresse direkt auf die betroffene Stelle aufgebracht werden. Ihr grobmaschiges, luftdurchlässiges Gewebe ist je nach Variante mit Salbe, Vaseline oder einer Mischung aus beidem imprägniert. Die Salbenmasse bildet eine schützende Schicht, welche Feuchtigkeit aus der Wunde aufnimmt und ein optimales Milieu für den Heilungsprozess schafft.

Spezielle Weichschaumkompressen werden auch zur temporären Abdeckung von offenen Frakturen oder zur Vorbereitung von Hauttransplantationen eingesetzt. Diese Kompressen verfügen über eine äußere Schutzschicht gegen Sekundärinfektionen und eine offenporige Unterseite, welche als Grundlage für die Gewebeneubildung dient. Die angebotenen Wundkompressen finden sich hier.

Wundverband

Zur modernen Wundversorgung werden selbstklebende Verbände, Hydrokolloid-, Schaum- und Stützverbände sowie gelhaltige Tamponadestreifen verwendet. Der Wundverband in verschiedenen erhältlichen Ausführungen deckt den medizinischen Grundbedarf zur Versorgung von kleiner Verletzungen über die feuchte Wundbehandlung bis hin zur postoperativen Wundversorgung ab. Hochwertige Materialien und hypoallergene Klebstoffe garantieren eine maximale Schutzwirkung und eine sichere, schonende Anwendung. Die angebotenen Wundverbände finden sich hier.